Der ADFC ist die Fahrradlobby mit mehr als 230.000 Mitgliedern.
ADFC-Mitglied werden

Mehr Platz fürs Rad - für gute und breite Radwege, sichere Fahrradabstellplätze und für bessere Radfahrbedingungen für Jung und Alt: Das fordert die Kampagne auch 2024!
#MehrPlatzFürsRad

Der ADFC will die Verkehrswende – mit dem Fahrrad im Mittelpunkt.
Zu den ADFC-Positionen

Über 2.200 Menschen sind im ADFC vor Ort für besseren Radverkehr aktiv. Unser Ziel: Lebenswerte Städte und Gemeinden mit viel mehr Radverkehr.
ADFC vor Ort

Rad- und Fußverkehr sind aktive Mobilität – das Herz der Mobilität der Zukunft. Es geht nicht nur ums Fahrrad – es geht vor allem um die Lebensqualität von Menschen. Der ADFC will von der autogerechten hin zur menschenfreundlichen Stadt.
Zum ADFC Fahrradklima-Test

Der ADFC will, dass die Mehrheit aller Menschen das Fahrrad künftig ganz selbstverständlich als Alltagsverkehrsmittel verwenden kann.
Verbrauchertipps für den Alltag

Video: Der ADFC will #MehrPlatzfürsRad

Neuigkeiten

Einfahrt in den Tunnel der B 535

Rund 1000 demonstrierten für bessere Radinfrastruktur

23.06.2024

Nach einer Sternfahrt aus Mannheim und zahlreichen Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises nach Heidelberg fuhren im Anschluss rund 1000 Demonstrierende gemeinsam über die B 535 nach Schwetzingen.

Symbolbild Radschnellweg

Heidelberg – Schwetzingen: Maulbeerallee ist Vorzugsvariante

21.06.2024

Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, empfehlen die Projektverantwortlichen für den Radschnellweg Heidelberg – Schwetzingen (RS 16) die Trasse auf der historischen Maulbeerallee als Vorzugsvariante.

Start am Hauptbahnhof für das neue Fahrradparkhaus (von links): Oberbürgermeister Eckart Würzner, Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck, Jens Aesche (Deutsche Bahn), Thorsten Wagner (Planungsbüro „Raumwerk“), Harald Heußer (Leiter Tiefbauamt) und Bernhard Pirch-Rieseberg (ADFC Rhein-Neckar) vollzogen den obligatorischen Spatenstich.

Hauptbahnhof: Spatenstich für Fahrradparkhaus

4.6.2024

Am Montag, 3. Juni 2024, ist der Spatenstich zum Neubau eines unterirdischen Fahrradparkhauses am Hauptbahnhof erfolgt.

Ein kleines Frühstück zum Weltfahrradtag

Kleines Frühstück zum Weltfahrradtag

3.6.2024

Aus Anlass des Weltfahrradtages am 3. Juni - gleichzeitig Auftakt des Stadtradelns in Heidelberg - verteilte der ADFC Rhein-Neckar kleine Frühstückstüten an Radlerinnen und Radler, die schon frühmorgens unterwegs waren.

"Mach Mit - Fahr Rad" - Radaktionstag Sinsheim am Samstag, 29. Juni

27.05.2024

Auch in diesem Jahr organisieren der ADFC Rhein-Neckar und die Agendagruppe Radwegenetze eine Radaktion in Sinsheim. Ziel ist es, das Fahrradfahren in Sinsheim sichtbar zu machen.

BUGA-Sternfahrt

Das ADFC-Radtourenprogramm 2024 ist da

7.3.2024

Das Radtourenprogramm der ADFC-Kreisverbände Rhein-Neckar (mit den Ortsgruppen Weinheim, Heidelberg, Unterer Neckar, Schwetzingen und Wiesloch/Walldorf), Mannheim und Ludwigshafen ist da!

Helmberatung am Infostand des ADFC

Der ADFC auf dem Heidelberger Neujahrsfest

21.01.2024

Der ADFC Rhein-Neckar und die Ortsgruppe Heidelberg präsentierten sich am 21. Januar auf dem Heidelberger Neujahrsfest rund um den Marlene-Dietrich-Platz mit einem Angebot für die ganze Familie.

Pop-up-Radweg Mittermaierstraße

Mittermaierstraße - wie sie sein könnte

24.11.2023

Die Geh- und Radwege in der Mittermaierstraße sind eine Katastrophe. Wie es deutlich besser gehen könnte, hat der Radentscheid mit einer Pop-up-Aktion am 23. und 24. November gezeigt.

Radspur B 37

Radspur zwischen Heidelberg und Neckargemünd kann bleiben

21.11.2023

Der Bund stimmt dem Verbleib der Radspur entlang der Bundesstraße 37 zwischen Heidelberg und Neckargemünd zu. Planungen für eine endgültige bauliche Lösung können somit beginnen, teilte das Landesverkehrsministerium am 2. November 2023 mit.

zur Seite Neuigkeiten

Termine

Radtouren

Bleiben Sie in Kontakt